Menü

Navigon 2.4 mit Wikipedia-Integration

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 13 Beiträge
Update
Von

Garmins Navigon-App steht in neuer Version 2.4 zum Download im App Store bereit. Das Update erlaubt, die Sprachführung per Bluetooth über die Freisprecheinrichtung des Autos auszugeben und bietet Wikipedia-Integration, um zusätzliche Informationen über Orte in der Umgebung zu liefern. Die bestehende Foursquare-Integration beinhaltet nun weitere Ortsdetails sowie Empfehlungen für den Nutzer. Die Dauer einer aktiven Standort-Freigabe per Glympse lässt sich in Navigon 2.4 nachbearbeiten, ebenso ist es möglich, Glympse-Empfänger hinzuzufügen oder zu entfernen.

Wikipedia-Inhalte in Navigon 2.4

(Bild: Garmin)

Die jüngste Version der über Ostern zu einem reduzierten Preis angebotenen App vereinfacht außerdem den Wechsel zwischen Auto- und Fußgänger-Navigation. Navigon läuft auf iPhone wie iPad und benötigt mindestens iOS 5.0. Für die Navigon select Telekom Edition liegt das Update noch nicht vor.

[Update 25.03.2013 9:50 Uhr] Das Update auf Version 2.4 für die Navigon select Telekom Edition steht ebenfalls seit Freitagabend zum Download bereit. (lbe)