Menü

Neue Apple-Watch-Modelle im Anflug

Hinweise in der iOS-12-Beta sprechen dafür, dass es bald überarbeitete Versionen der Computeruhr gibt. Sie könnten flacher und mit höherer Auflösung kommen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge

Aktuell ist bei der Apple Watch die Series 3 mit Telefoniefunktion.

(Bild: Apple)

Von

Apple arbeitet offenbar intensiv an der vierten Serie der Apple Watch – und referenziert diese bereits in seinem nächsten Mobilbetriebssystem. Noch unbekannte Modelle der Computeruhr sind nun in der jüngsten Betaversion von iOS 12 aufgetaucht, wie der iPhone-Hacker Guilherme Rambo berichtet.

So werden neue Identifier, mit denen spezifische Gerätetypen angesprochen werden können, aufgeführt, die bislang noch nicht existierten – Watch4,1, Watch4,2, Watch 4,3 sowie Watch4,4. Aktuell bei der momentan auf dem Markt befindlichen Series 3 sind Watch3,1 bis Watch3,4.

Zudem entdeckte Rambo zahlreiche noch unbekannte Modellnummern der Apple Watch in iOS 12 Beta 2. Diese lauten unter anderem MTX92, MTUK2 oder auch MTUL2. Apple bietet traditionell diverse verschiedene Typen der Apple Watch an, die sich durch ihre Gehäuseform (Stahl, Alu, Keramik) sowie Partnerschaften mit externen Unternehmen (Nike Edition, Apple Watch Hèrmes) unterscheiden. Zudem gibt es seit der Series 3 Geräte mit und ohne LTE-Funkchip.

Dass die neuen Apple-Watch-Modelle in iOS 12 auftauchen ist kein Zufall – das iPhone dient der Computeruhr stets als Konfigurationsgerät, auf dem sich die dafür zuständige Watch-App befindet. Es gilt als wahrscheinlich, dass Apple die Apple Watch Series 4 im September zusammen mit neuen iPhone-Modellen präsentiert.

Mögliche Neuerungen sind ein Display mit höher Auflösung, das einen geringeren Rand aufweist (bei gleichem Formfaktor), möglicherweise ein flacheres Gehäuse, einen schnelleren Prozessor und mehr Batterielaufzeit. Letztere ist insbesondere bei der Apple Watch Series 4 mit LTE noch verbesserungswürdig, so ist der Akku im Mobilfunknetz vergleichsweise schnell geleert. Zudem bastelt Apple angeblich an Tasten, die sich mechanisch nicht mehr bewegen. (bsc)