Menü
Mac & i

Neue iPhone-Netzbetreibereinstellungen von Telekom und O2

Für Kunden der Mobilfunkanbieter Telekom und O2 steht ein Update auf dem iPhone bereit. Die neuen Netzbetreibereinstellungen der Telekom sollen offenbar bei VoLTE nachbessern.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 6 Beiträge

(Bild: dpa, Wolfram Scheible/Deutsche Telekom)

Anzeige
Apple iPhone 6s 16GB grau
Apple iPhone 6s 16GB grau ab € 262,05

Sowohl von der Deutschen Telekom als auch O2 steht jeweils ein Update der Netzbetreibereinstellungen für iPhone-Nutzer zur Installation bereit. Sollte der Aktualisierungshinweis bislang nicht automatisch erschienen sein, lässt sich dieser durch das Öffnen der iOS-Einstellungen im Bereich "Allgemein" unter "Info" aufrufen.

Die neuen Netzbetreibereinstellungen der Telekom scheinen nur für iPhone 6s, iPhone 6 sowie iPhone SE gedacht – sowie für iOS 9. In der Beta von iOS 10 ist bereits eine neuere Version der Netzbetreibereinstellungen enthalten, wie Entwickler berichten.

Detailinformationen zu den durch das Update vorgenommenen Änderungen fehlen. Im Fall der Telekom dürften die neuen Netzbetreibereinstellungen bei der jüngst eingeführten Unterstützung für Voice over LTE (VoLTE) nachbessern. Nutzer hatten hier unter anderem über Probleme bei der Erreichbarkeit sowie beim Empfang von SMS-Nachrichten geklagt. Ob die Probleme durch die Aktualisierung bereits vollständig ausgeräumt sind, bleibt abzuwarten. (lbe)