zurück zum Artikel

Neuer Apple-Streamingdienst: Liveticker zu "It's show time" ab 18 Uhr

Neuer Apple-Streamingdienst: Liveticker ab 18 Uhr

Einladebild der heutigen Keynote.

(Bild: Apple)

Eigene TV-Shows, "Netflix für News" plus Spieleservice: Apple hat sich für seine Dienstesparte einiges vorgenommen. Wir berichten ab 18 Uhr von der Keynote.

Seit Jahren gibt es schon intensive Spekulationen dazu, dass Apple einen eigenen Streamingdienst plant und damit Netflix, Amazon Prime & Co. Konkurrenz bereiten will. Diverse Hollywoodstars [1], Talk-Show-Größen [2] sowie Film- und TV-Produzenten [3] hat sich der iPhone-Konzern für viel Geld ins Haus geholt – über eine Milliarde US-Dollar sollen bereits investiert worden sein.

Am heutigen Montag ab 18 Uhr mitteleuropäischer Zeit (10 Uhr PST) ist es nun endlich soweit: Die große Enthüllung steht an. Bei einer Keynote im Steve-Jobs-Theater im kalifornischen Cupertino will Apple-Boss Tim Cook das Videoangebot enthüllen – zumindest spricht der Titel der Veranstaltung "It's show time" sehr dafür. Einen Liveticker von heise Mac & i [4] samt Vor- und Nachberichterstattung gibt es natürlich auch – ebenfalls ab 18 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Ein Stream kann bei Apple zudem im Browser, auf Apple TV und iOS-Geräten betrachtet [5] werden.

Aktuell ist noch völlig unklar, wie Apple sein Streamingangebot vermarkten wird. Der Konzern könnte es einfach kostenlos für Besitzer seiner Geräte offerieren und parallel dazu Services anderer Anbieter wie HBO oder Showtime vermarkten [6] – angeblich zum Preis von 10 US-Dollar pro Stück. Weiterhin ist auch ein großes Bündel samt Spieledienst [7] und einem "Netflix für News" [8] denkbar – oder auch hier der Verkauf einzelner Pakete. Neue Hardware wird hingegen allgemein nicht von der Keynote erwartet – wobei zumindest neue iPod-touch-Modelle [9] und die drahtlose Ladestation "AirPower" [10] noch auf Apples "To Release"-Liste stehen.

Weiterhin beachtenswert wird sein, ob Apple seine Videostreams wirklich weltweit vertreiben wird, wie man das von eigenproduzierten Inhalten etwa von Netflix kennt – oder zunächst nur Rechte für die USA vorliegen. In der Vergangenheit hatte Apple Content-Dienste zum Leidwesen der User oft schrittweise in seinen Verkaufsregionen eingeführt – so waren etwa die Inhalte von iTunes im Film- und TV-Serienbereich in den jeweiligen Online-Läden für die USA und Deutschland stets andere.

Denkbar ist allerdings, dass zumindest von Apple finanzierte Videos weltweit ausgestrahlt werden, Pakete wie HBO hingegen nur in den USA zum Verkauf stehen. Ebenso unklar ist, ob Apple News mit bezahlten Zusatzinhalten weltweit erscheint oder auch hier nur die USA den Service anfänglich erhalten – derzeit steht nämlich auch das kostenlose Apple News mit Content aus dem Web nur in einigen englischsprachigen Ländern zur Verfügung.

Was immer auch passiert – heise online und Mac & i berichten Live vom "It's show time"-Event:

(bsc [12])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-4347600

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apples-TV-Dienst-mit-Staraufgebot-aber-ohne-Netflix-4339693.html
[2] https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-schliesst-mehrjaehrigen-Vertrag-mit-Moderatorin-Oprah-4080213.html
[3] https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Streaming-Apple-bringt-erste-eigene-TV-Serien-angeblich-ab-Fruehjahr-2019-4004016.html
[4] http://live.mac-and-i.de/Event/Apples_Showtime-Event
[5] https://www.apple.com/apple-events/livestream/
[6] https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apples-Maerz-Event-2019-Was-wir-von-Showtime-erwarten-4343276.html
[7] https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Bericht-Spiele-Abo-Dienst-von-Apple-und-HBO-Co-fuer-10-US-Dollar-pro-Stueck-4347512.html
[8] https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apples-News-Abodienst-New-York-Times-warnt-andere-Verlage-vor-Kontrollverlust-4344675.html
[9] https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Bericht-Neuer-iPod-touch-kommt-noch-4340496.html
[10] https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/AirPower-angeblich-in-Produktion-4272842.html
[11] http://live.mac-and-i.de/Event/Apples_Showtime-Event
[12] mailto:bsc@heise.de