Menü
Mac & i

Neuer iOS-Spielekontroller im Großformat

SteelSeries hat mit dem Stratus XL ein neues Bluetooth-Gamepad vorgestellt, mit dem auch Menschen mit etwas größeren Händen bequem zocken können.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge

SteelSeries erweitert sein Angebot an iOS-Spielecontrollern. Nach dem eher kompakten Gamepad Stratus kommt nun die Variante Stratus XL. Wie der Name schon suggeriert, handelt es sich dabei um eine vergrößerte Version des Stratus. SteelSeries orientiert sich optisch und funktional dabei an Controllern für Xbox, PlayStation und Co.

Der Stratus XL kommt mit einem D-Pad, zwei Analogsticks, drucksensiblen Schulterknöpfen und ABXY-Tasten. Verfügt man über mehr als einen Stratus XL, zeigen LEDs die Anzahl der bei Multiplayerspielen verwendeten Controller. Bis zu vier Geräte sollen hierbei nutzbar sein. Auch eine Pausetaste ist eingebaut.

Der Stratus XL ist auch für große Hände geeignet.

(Bild: Hersteller)

Auf der Rückseite soll der Stratus XL über eine ergonomische Grifffläche verfügen. Eine Batterieladung hält laut Hersteller bis zu 40 Stunden durch, der Controller nimmt normale Mignonbatterien oder -akkus. Eine Übersicht der unterstützen Spiele findet sich auf einer Info-Seite.

Preisinformationen hat SteelSeries bislang noch nicht veröffentlicht, auch ein Liefertermin steht noch aus. Der Stratus XL läuft mit iOS-Geräten, die mindestens iOS 7 beherrschen.

Mehr zum Thema Gamecontroller unter iOS lesen Sie in einem ausführlichen Test in Mac & i-Heft 3/2014. (bsc)