Menü

Neues Apple-Rechenzentrum aus der Luft

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Das Magazin Wired hat Luftaufnahmen aus Prineville, Oregon, veröffentlicht, wo Apple derzeit sein nächstes großes Datacenter hochzieht. Die Bilder zeigen, dass sich der Konzern in der Hochebene direkt neben Facebooks Serverfarm ansiedelt. "Nur die Straße runter" befinde sich die Baustelle. Bereits fertiggestellt wurde ein Vorläufer des Großrechenzentrums, das sogenannte Tactical Data Center.

Apple-Rechenzentrum in Maiden, North Carolina.

(Bild: Apple)

Auf dem Gelände sind zudem Container und Wohnwagen zu sehen, Baugeräte und erste Asphaltierungen sowie andere Baumaßnahmen. Apple will insgesamt 68 Millionen Dollar in die Anlage stecken. Eine Halle wird über 31.000 Quadratmeter belegen, zwei davon sind auf der rund 65 Hektar großen Fläche geplant. Details zu dem Großrechenzentrum, das unter anderem für iCloud-Dienste genutzt werden soll, nannte Apple bislang nur spärlich. Der Konzern betreibt bereits eine Großanlage in Maiden, North Carolina sowie kleinere Rechenzentren in Cupertino. Eine weitere Anlage ist in Reno geplant. (bsc)