Menü
Update
Mac & i

OCR-App Textgrabber derzeit gratis

Die zuletzt für 5 Euro verkaufte App erkennt Text in Fotos, die man mit iPhone oder iPad aufgenommen hat – etwa von einer Buchseite. QR-Codes werden ebenfalls unterstützt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Textgrabber

(Bild: Entwickler)

Das Entwicklerstudio Abbyy vertreibt die iPhone- und iPad-App Textgrabber derzeit als kostenlosen Download im App Store, der Preis lag zuvor bei 5 Euro. Anhand von optischer Zeichenerkennung erfasst die App Texte aus gedruckten Dokumenten, die man mit der Kamera von iPhone oder iPad abfotografiert hat. Sie unterstützt die Erkennung von mehr als 60 Sprachen – sowie QR-Codes.

Die erfassten Texte lassen sich in die Zwischenablage kopieren oder an andere Apps und soziale Netzwerke weitergeben. Eine Übersetzungsfunktion hat Abbyy ebenfalls integriert, diese kostet nach der Probierphase derzeit 4 Euro als optionaler In-App-Kauf.

Textgrabber läuft auf iOS-Geräten ab Version 8.0. Die Gratis-Aktion findet im Rahmen von "Apples App der Woche" statt, sie läuft noch bis zum kommenden Donnerstag.

[Update 17.06.2016 15:50 Uhr] Die App heißt nun Textgrabber + QR Code Scanner, Textgrabber + Translator wird von Abbyy derzeit nicht mehr geführt. (lbe)