OS X 10.10.3: Vorbereitung für multikulturelle Emojis und Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google

Apples nächste Version von Yosemite bringt nicht nur die neue Photos-App mit, sondern auch interne Verbesserungen, sagen Entwickler.

Lesezeit: 2 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 4 Beiträge
OS X 10.10.3: Vorbereitung für Multikulti-Emojis und Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google

Platzhalter für neue Emojis.

(Bild: Screenshot via MacRumors)

Von
  • Ben Schwan

Developer-Berichten zufolge plant Apple für OS X 10.10.3 mehrere neue Funktionen, die über den höchstwahrscheinlich erstmals mitgelieferten iPhoto-Nachfolger Photos hinausgehen. Wie MacRumors meldet, bereitet Apple sich mit dem nächsten Yosemite-Update auf neue multikulturelle Emoji-Icons vor. Entsprechende Hinweise befinden sich in der Sonderzeichen-Palette. Dort soll nun ein neues Label namens "Emoji & Symbole" vorhanden sein, was das Auffinden der Bildzeichen erleichtert.

Platzhalter-Icons deuten zudem darauf hin, dass bald eine neue Hautfarbenanpassung für figürliche Emojis integriert wird. Das für die Emoji-Standardisierung zuständige Unicode-Konsortium will insgesamt 151 einzelne Emojis, die Menschen abbilden, künftig einen sogenannten Skin Tone Modifier geben. Dieser erlaubt es dann, zwischen sechs verschiedenen Hauttönen zu wählen. In der Sonderzeichen-Palette in OS X 10.10.3 ist es bereits möglich, für diese Icons ein Zusatzmenü abzurufen, das dann entsprechende Einstellungen zulässt – allerdings sind die eigentlichen Emojis derzeit noch nicht vorhanden, was sich bis zur Finalversion der neuen Betriebssystemversion aber verändern dürfte.

Ebenfalls neu in OS X 10.10.3 ist die Unterstützung einer neuen Sicherheitsfunktion für Google-Accounts. Hier ist es beim Eintragen von Kalender-, Notiz- oder E-Mail-Zugängen in den Systemeinstellungen nun möglich, Googles hauseigene Zwei-Faktor-Authentifizierung zu verwenden, sollte diese aktiv sein. Dadurch fällt die Notwendigkeit für ein sogenanntes App-Passwort weg, das Google sonst in diesem Fall voraussetzt.

Derzeit ist noch unklar, wann OS X 10.10.3 auf den Markt kommt. Die Photos-App ist von Apple für "Frühjahr 2015" angekündigt. Nach der ersten Beta in der vergangenen Woche dürfte es noch weitere Vorabversionen von OS X 10.10.3 geben. (bsc)