Menü
Update
Mac & i

OS X 10.8.1 steht zum Download bereit

vorlesen Drucken Kommentare lesen 102 Beiträge

Knapp einen Monat nach der Veröffentlichung von Mountain Lion hat Apple am Donnerstag ein erstes Update für das Betriebssystem veröffentlicht. OS X 10.8.1 soll die Stabilität erhöhen und Probleme ausräumen – entsprechend empfiehlt das Unternehmen allen Nutzern das Einspielen der Aktualisierung.

Der Beipackzettel zu OS X 10.8.1

Das Update soll dafür sorgen, dass der Migrationsassistent sich unter bestimmten Umständen nicht länger unerwartet beendet und dass iMessage-Nachrichten "korrekt versendet" werden. Zudem verbessert 10.8.1 laut Apple die Verbindungsaufnahme der Mail-App zu Exchange-Servern, beseitigt ein Problem bei der Audiowiedergabe am Thunderbolt-Display, und die Verbindung zu SMB-Servern mit langen Namen bereitet nun angeblich keine Probleme mehr.

Alle Informationen zu dem gut 7 MByte großen Update hält der Mac-Hersteller in einem Supportdokument bereit. Die Aktualisierung ist derzeit nur über den Mac App Store erhältlich, ein Direktlink zum Herunterladen des Updates liegt noch nicht vor. Beim Neukauf des Betriebssystems erhält der Nutzer nun unmittelbar 10.8.1 ausgeliefert. Angaben zu den durch das Update möglicherweise beseitigten Sicherheitslücken stehen noch aus.

[Update 24.08.2012 12:10 Uhr] Nutzer können das Update auf 10.8.1 nun auch über Apples Webseite als gut 24 MByte großen Download beziehen. (lbe)