Menü
Mac & i

OS X Lion: Apple verteilt Golden Master

vorlesen Drucken Kommentare lesen 462 Beiträge

Apple hat am Freitagabend den Golden Master, Build 11A511, von Mac OS X 10.7 und dessen Servervariante für Entwickler zum Download bereit gelegt. Sollten keine dramatischen Fehler mehr gefunden werden, dürften beide Betriebssysteme schon bald im Mac App Store stehen. Möglicherweise am Mittwoch, wie es in der Gerüchteküche zuletzt hieß.

Mac OS X 10.7 wird es ausschließlich zum Download geben – zum Preis von rund 24 Euro. Der Server, ein Upgrade für den Client, kostet 40 Euro. Die Bedingungen für Volumenlizenzen und Unternehmenskunden hat Apple erst kürzlich veröffentlicht.

Der Hersteller zählt "250 neue Features" für Lion, worunter freilich auch kleinere fallen. OS X 10.7 läuft ausschließlich auf 64-Bit-Macs, lässt also die ersten Intel-Macs mit Core-Solo- und Core-Duo-Prozessoren außen vor. Mac OS X 10.6 wird vorausgesetzt.

Die wichtigsten Neuerungen zeigt eine Bilderstrecke bei Mac & i online. Die Funktionen im Detail erläutert ein ausführlicher Artikel in Mac & i Heft 2. (se)