Menü
Mac & i

Pebble-App für iOS funktioniert wieder

Das jetzt verfügbare Bugfix-Update beseitigt einen kritischen Fehler in der vorausgehenden Version der Smartwatch-Software, die viele Nutzer automatisch bezogen hatten.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Apps für die Uhr in Pebbles App

(Bild: Entwickler)

Die Pebble-App für iOS-Geräte ist zurück im App Store. Die neue Version 2.1.1 beseitigt wie angekündigt kritische Fehler, welche die vorhergehende Version 2.1 lahmgelegt hatten. Pebble hatte die App daraufhin zum Wochenanfang aus dem App Store entfernt und vor dem Update gewarnt.

Durch die automatische Aktualisierung in iOS 7 hatten viele Nutzer das fehlerhafte Update aber bereits installiert. Die Pebble-Uhr war von den Fehler nicht beeinträchtigt, die Kommunikation mit der App jedoch nicht mehr möglich.

Die Pebble-App 2.1.1 bringt weitere Uhr-Software im integrierten Appstore und die Möglichkeit, Freunde auf die Apps hinzuweisen – per Textnachricht, E-Mail, Twitter oder Facebook. (lbe)