Menü

Photomath 3.0: Rechnen per Kamera

Wer zu faul ist, seine komplexen Matheaufgaben in sein Smartphone einzutippen, kann eine App mit Bilderkennung nutzen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von

Hersteller PhotoMath hat Version 3 seiner gleichnamigen Rechen-App für iPhone und iPad vorgelegt. Das Tool wendet sich an Menschen, die komplexe Formeln ohne lange Rechenwege lösen und sich den Lösungsweg zudem erklären lassen wollen.

Das Besondere daran: Die Taschenrechner-App kann lineare Gleichungen, Ableitungen oder Logarithmen auch in Handschrift per Kamera erkennen. Die ab Installation rund drei Monate lang kostenlose Plus-Option gibt zudem noch einen detaillierten Lösungsweg mit farbig unterlegten Erklärungen an.

PhotoMath 3.0 kommt mit einer neuen Mathematik-Engine. Der Download ist kostenlos. Wer die App "für immer" freischalten will, zahlt 30 Euro, ein Jahresabo ist für 10 Euro zu haben. Mindestvoraussetzung ist iOS 8.0. (mit Material von dpa) / (bsc)