Menü
Mac & i

Pokémon Go erreicht halbe Milliarde Downloads

Niantic Labs hat mitgeteilt, wie häufig das Hype-Spiel in den letzten zwei Monaten heruntergeladen wurde. Auch zur Anzahl der zurückgelegten Spieler-Kilometer gab es erste Angaben.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 91 Beiträge
Pokèmon Go

Pokémon Go – hier in der Hauptstadt.

(Bild: dpa, Alexander Heinl)

Anzeige
Apple Watch 38mm mit Milanaise-Armband schwarz (MMFK2FD)
Apple Watch 38mm mit Milanaise-Armband schwarz (MMFK2FD) ab € 451,49

Bei der Apple-Keynote zum iPhone 7 in dieser Woche (siehe Mac & i-Liveticker) war auch ein Vertreter von Niantic Labs mit dabei. John Hanke, Chef der Entwicklerfirma hinter Pokémon Go, kam persönlich auf die Bühne und teilte den geladenen Journalisten in San Francisco dabei einige interessante neue Datenpunkte mit.

Demnach wurde das Augmented-Reality-Spiel seit dem Start vor rund zwei Monaten mittlerweile über 500 Millionen Mal heruntergeladen – vermutlich unter iOS und Android zusammen, Angaben zur Aufteilung machte Hanke nicht. Werte zur Zahl der aktiven Spieler nannte der Niantic-Labs-Chef ebenfalls nicht. Stattdessen teilte er immerhin mit, dass die Nutzerschaft insgesamt 4,6 Milliarden Kilometer mit eingeschalteter App zurückgelegt habe.

Zuletzt hatte es Schätzungen von Marktforschern gegeben, wonach die Aktivität der "Pokémon Go"-Spieler inzwischen nachlasse – auch auf deutschen Straßen bekommt man das Gefühl, der Poké-Hype sei abgeflaut. Niantic Labs und die Pokémon Company, eine Beteiligung des Spiele-Konzerns Nintendo, holen die App in einem nächsten Schritt nun aber auch auf die Apple Watch, was möglicherweise das Geschäft anfachen könnte – sowohl bei Niantic Labs als auch bei Apple.

Bis Ende des Jahres soll man das Spiel dank der Computeruhr deutlich komfortabler zocken können: So kann man mit der Watch leichter Eier ausbrüten, wird aktuell über Pokémons in der Umgebung informiert und kann sogar Extras auf der Uhr einsammeln. Dabei darf das iPhone in der Tasche bleiben, bis man sein nächstes Monster wirklich fangen muss. (mit Material von dpa) / (bsc)