Menü
Update
Mac & i

ProSieben Sat.1 veröffentlicht Livestream-App 7TV

Gegen eine monatliche Abogebühr können Nutzer das Fernsehprogramm der Senderkette nun live über eine iOS- und Android-App verfolgen – mit gewissen Einschränkungen. Zugriff auf die Mediathek ist ebenfalls gegeben.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 44 Beiträge

7TV hilft auch bei der Suche nach dem perfekten Hochzeitskleid

(Bild: Entwickler)

Die ProSiebenSat.1-Gruppe hat eine eigene App veröffentlicht, mit der Mobilgeräte auf die Live-Inhalte der Senderkette zugreifen können – gegen eine monatliche Abogebühr. Die aktuell für iOS und Android erhältliche 7TV-App zeigt als Livestream die Sender ProSieben, SAT.1, kabel eins, sixx, ProSieben MAXX sowie "SAT.1 Gold". Das Abo kostet 3 Euro pro Monat und kann für 30 Tage getestet werden.

Zudem erlaubt die App den Zugriff auf die Mediathek, die bereits ausgestrahlte Sendungen für "mindestens sieben Tage" bereithält – ebenfalls nur als Stream, ein Download ist nicht vorgesehen. 7TV umfasst außerdem ein Fernsehprogramm und eine Hinweisfunktion für ausgewählte Inhalte.

Livesender und Mediathek lassen sich derzeit nur aus Deutschland einsehen, betont die Sendergruppe – man arbeite aber an einem Ausbau für Österreich und Schweiz. Auch stehen nicht alle Sendungen im 7-Tage-Archiv zum Abruf bereit, das Angebot soll aber "ständig erweitert" werden. Die iOS-App beherrscht die AirPlay-Funktion zum Übertragen an Apple TV nur für Videos aus der Mediathek, nicht aber für den Livestream.

Die 7TV-App steht im App Store (ab iOS 7.0) und bei Google Play (ab Android 4.0) zum Download bereit. Eine Windows-App soll folgen. Die Apps selbst sind kostenlos, Geld (in Form des Abos) muss man dann aber für die Nutzung der Inhalte bezahlen.

[Update 28.05.2014 16:45 Uhr] Die Abogebühr gilt wohlgemerkt nur für den Livestream, die Mediathek lässt sich über die App kostenlos einsehen – oder wie gehabt per Browser. (lbe)