Menü
Update
Mac & i

Probleme bei iTunes Connect

Beim Einreichen von Apps oder In-App-Angeboten für den App Store stoßen Entwickler derzeit auf Schwierigkeiten – in einzelnen Fällen offenbar schon seit Tagen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Apples Systemstatus zeigt das Problem inzwischen auch an

iTunes Connect, die Schnittstelle für Entwickler zum App Store, läuft derzeit offenbar nicht rund: Entwickler berichten von Fehlermeldungen beim Versuch, neue Apps oder In-App-Käufe im App Store einzustellen. Beim Hinzufügen neuer Apps tritt den Berichten zufolge ein Fehler beim Speichern auf, manche Apps stecken angeblich seit weit über 24 Stunden im "Processing for App Store"-Modus fest, der der Veröffentlichung der Software vorausgeht.

Nach Angaben von Apples Entwickler-Support ist das Problem bekannt – es werde derzeit an der Beseitigung gearbeitet. Die Systemstatus-Seite des Konzerns zeigt dies inzwischen ebenfalls an. Dort schreibt Apple, nur "einige Nutzer" seien betroffen – angeblich seit vergangener Nacht. Einzelne Entwickler berichten jedoch, schon seit vergangenem Montag auf Schwierigkeiten in iTunes Connect zu stoßen.

[Update 21.03.2014 9:10 Uhr] Laut Apples Status-Seite besteht das Problem inzwischen nicht mehr. Im Entwicklerforum weist der iPhone-Hersteller allerdings darauf hin, dass weiterhin Schwierigkeiten in iTunes Connect auftreten können – unter anderem beim Anlegen neuer Apps sowie dem "Processing". (lbe)