Safari 5.1.2 beseitigt Fehler

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 132 Beiträge
Von

Apple hat ein Update für Safari veröffentlicht: Version 5.1.2 enthält nach Angabe des Unternehmens "zahlreiche Verbesserungen", darunter die Beseitigung eines Problems, das zu "übermäßiger Speicherauslastung" sowie zu Systemfehlern führen konnte. Ein weißes Aufblitzen bei Webseiten mit bestimmten dunkleren Hintergründen ist angeblich ebenfalls behoben.

Der Beipackzettel von Safari 5.1.2

Safari 5.1.2 soll zudem für eine erhöhte Stabilität sorgen und unterstützt die PDF-Anzeige in Webinhalten. Nutzer können das Update entweder über die Softwareaktualisierung oder auf apple.com beziehen – es ist sowohl für Windows als auch Mac OS X erhältlich. Apple setzt Mac OS X 10.6.8 mit dem neuesten Sicherheitsupdate oder Mac OS X 10.7.2 voraus. Die Downloadgröße liegt je nach Version zwischen 35 MByte und 50 MByte. (lbe)