Menü
Mac & i

Sechste Vorabversion von OS X 10.9.3

Apple hat in dieser Woche eine weitere Preview seiner kommenden Mavericks-Version an Entwickler verteilt. Von dem Update werden mehrere Verbesserungen erwartet.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Der Takt geht weiter: Auch in dieser Woche liegt eine frische Beta von OS X 10.9.3 für Entwickler vor. Die mittlerweile sechste Preview hört auf den Buildnamen 13D38, das sind nur fünf Builds mehr als die Vorversion aus der vergangenen Woche.

OS X 10.9.3 Beta 6.

(Bild: 9to5Mac )

Apple-Developer erhalten die Vorschau wie immer über den Mac App Store oder als direkten Download von Apples Entwicklerportal. Getestet werden sollen weiterhin die Bereiche Grafiktreiber, Audio, Safari und Mail, sowie die Kalender- und Adressbuchsynchronisation mit iOS-Geräten per USB-Kabel, was über eine iTunes-Betaversion möglich ist. Apple hatte diese Funktion in Mavericks anfangs gestrichen.

OS X 10.9.3 bringt daneben auch eine verbesserte Unterstützung für Bildschirme mit 4K-Auflösung, auf denen das Betriebssystem angenehmer skaliert. Wann die neue Mavericks-Version erscheint, ist noch unklar. (bsc)