Menü
Mac & i

Sicherheitsupdate für Mac Office 2008 und 2011

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag

Microsoft hat in der Nacht zum Donnerstag für zwei Versionen seines Büropakets größere Aktualisierungen online gestellt. Laut Aussage des Konzerns beheben das Office 2008 for Mac 12.3.5 Update sowie Office for Mac 2011 14.2.5 signifikante Sicherheitslücken. Dazu gehört ein Loch in Excel, das auch das Ausführen von Code erlaubt. Außerdem hat Microsoft in Mac Office 2011 unter anderem Probleme mit Outlook.com- und Google-Mail-Accounts in Outlook behoben.

Update für Mac Office 2011.

Wer das Update für Mac Office 2008 einspielen will, muss mindestens Mac OS X 10.4.9 einsetzen, die Mac-Office-2011-Aktualisierung setzt Mac OS X 10.5.8 oder höher voraus. Die Downloads sind knapp 100 MByte (Mac Office 2011) beziehungsweise fast 220 MByte (Mac Office 2008) groß. Die einfachste Installation erfolgt über das in Mac Office eingebaute automatische Update, das sich über das Hilfsmenü anstoßen lässt. (bsc)