Menü
Mac & i

Siebte Beta: OS X 10.9.2 im Anflug

Nur fünf Tage nach der letzten Preview hat Apple eine weitere Beta der nächsten Mavericks-Version an seine Entwickler verteilt.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

OS X 10.9.2 scheint nicht mehr lange auf sich warten zu lassen. In der Nacht zum Dienstag hat Apple die mittlerweile siebte Vorschau seiner nächsten Mac-Betriebssystemversion an registrierte Developer verteilt – ganze fünf Tage nach Beta 6. Auch die Buildnummer hat sich nur minimal erhöht: Von 13C59 auf 13C62. Beobachter schätzen, dass das nächste Mavericks bereits in einigen Tagen erscheinen könnte, sollten nicht noch problematische Fehler ("Showstopper") entdeckt werden.

OS X 10.9.2 Beta 7 ist ganze drei Builds neuer als die letzte Preview.

(Bild: 9to5Mac )

Details zu spezifischen Neuerungen in OS X 10.9.2 Beta 7, das wie üblich per Mac App Store sowie Apples Mac Dev Center verteilt wurde, liegen derzeit noch nicht vor. Apple fordert seine Entwickler einmal mehr auf, die Bereiche Mail, Messages, VPN, Grafiktreiber, VoiceOver sowie SMB2-Netzwerkverbindungen zu testen. Seit längerem bekannt ist, dass das nächste Mavericks eine Blockademöglichkeit für spezifische FaceTime- und iMessage-Benutzer sowie die Unterstützung für FaceTime Audio nachliefern wird. Beide Funktionen finden sich bereits in iOS 7. (bsc)