Menü
Mac & i

Siri am Mac: Screenshots sollen frühe Icons zeigen

Neben einem Menüleisten-Icon ist einem Bericht zufolge auch die Unterbringung des Sprachassistenzsystems im OS-X-Dock geplant.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Die Integration von Siri in OS X sieht den Zugriff über die Menüleiste ebenso vor wie über ein Dock-Icon, wie zwei Screenshots zeigen, die Macrumors von einer angeblich vertrauenswürdigen Quelle erhielt. In der Menüleiste ist dabei ein Knopf mit Siri-Beschriftung zu sehen, bei dem es sich um eine frühe Testfassung handeln dürfte. Für die finale Fassung dürfte Apple eher ein simples Mikrofon-Icon ähnlich wie etwa für die Spotlight-Suche verwenden.

Im Unterschied zu Spotlight scheint Apple auch ein Dock-Icon für Siri vorzusehen, das die mit watchOS und iOS 9 eingeführte bunte Waveform in einem runden Icon darstellt. Das Anklicken eines der beiden Icons öffne dann die Siri-Oberfläche, die ebenfalls ähnlich wie bei Apples anderen Plattformen eine Wellenform einblendet.

Die Aktivierung auf Zuruf von "Hey Siri" ist angeblich auch auf dem Mac präsent, derzeit aber – ebenso wie in iOS – standardmäßig abgeschaltet. Die Integration des Sprachassistenzsystems steckt derzeit noch in einem frühen Stadium, merkt Macrumors an.

Siri ist inzwischen auf allen Apple-Plattformen vertreten – außer in OS X. Die Vorstellung von OS X 10.12 wird zur Entwicklerkonferenz WWDC im Juni erwartet, möglicherweise im Verbund mit einer Rück- respektive Umbenennung von OS X in macOS. (lbe)