Menü
Mac & i

Skype-App unterstützt Siri-Nachrichten

Nutzer können jetzt mit Siri auch neue Nachrichten über den Messaging-Dienst diktieren sowie verschicken – statt nur Anrufe zu tätigen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Skype auf dem iPad

(Bild: Hersteller)

Anzeige
Apple iPhone 7 32GB schwarz
Apple iPhone 7 32GB schwarz ab € 449,–

Die Siri-Integration von Skype berücksichtigt in neuer Version 6.27.1 neben Anrufen auch Nachrichten. Dadurch wird es möglich, neue Skype-Textnachrichten über Apples Sprachassistenssystem zu diktieren und an den gewünschten Kontakt zu verschicken. Skype muss dafür nicht geöffnet werden. Bislang hat die App nur Anrufe per Siri vorgesehen.

Seit dem vorausgehenden Update haben Nutzer die Option, die iOS-10-Systemintegration für Skype-Anrufe wieder abzuschalten – sodass Skype-Anrufe etwa nicht länger in der Anrufliste der Telefon-App auftauchen.

Auf der Apple Watch lassen sich nun die neuesten Nachrichten und favorisierten Kontakte “erneut anzeigen”, wie der Hersteller mitteilte. Das Skype-Update liegt sowohl für die iPhone- als auch die eigenständige iPad-App vor. (lbe)