Skype: Neue iPhone-App ist verfügbar

Früher als angekündigt hat Microsoft die neue Skype-Version 5.0 für das iPhone freigegeben. Die Bedienoberfläche der App wurde komplett überarbeitet.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 14 Beiträge
Update
Von
  • Leo Becker

Skype 5.0 steht jetzt zum Download im App Store bereit – Microsofts VoIP-Dienst hatte die neue Version ursprünglich erst für kommende Woche angekündigt. Die iPhone-App hat eine komplett überarbeitete Bedienoberfläche erhalten, die der Windows-Phone- und Android-Version ähnelt. Zuletzt geführte Gespräche, inklusive Textnachrichten, stehen nun im Vordergrund.

Die neue Bedienoberfläche von Skype 5.0 auf dem iPhone

(Bild: Entwickler)

Skype verspricht "bessere und zuverlässigere Nachrichten" – so lassen sich auch vom iPhone aus Gruppenunterhaltungen beginnen und Fotos sowie Videonachrichten verschicken. Der Gelesen-Status von Nachrichten soll nun richtig zwischen Geräten synchronisiert werden, betont Microsoft.

Skype 5.0 läuft ab iOS 7.0, die Downloadgröße beträgt knapp 45 MByte. Das Einspielen des Updates schlägt derzeit unter Umständen noch fehl, wie Leser berichten – der App Store zeigt die neue Version zwar an, die Installation ist aber nicht möglich.

[Update 13.06.2014 12:30 Uhr] Das Update sollte sich inzwischen ebenfalls installieren lassen. Schlägt dies weiterhin fehl, kann man alternativ Skype löschen und erneut aus dem App Store beziehen – dann in Version 5.0. (lbe)