Menü
Mac & i

Smartphone-Akku mit Ortungsfunktion für den Schlüsselbund

Gokey will die Funktionen verschiedener Einzelprodukte in einem "Schlüssel" vereinen: Das Gerät dient als kleiner Zusatz-Akku für iPhone oder Micro-USB-Geräte – sowie als Ladekabel, USB-Stick und Schlüsselfinder.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 11 Beiträge

Der Akku-"Schlüssel" ist mit Lightning- oder Micro-USB-Anschluss erhältlich

(Bild: Hersteller)

Die US-Firma Go Devices hat mehrere Smartphone-Accessoires zu einem Gerät zusammengefasst. "Gokey" ist dem Namen entsprechend dafür gedacht, am Schlüsselbund transportiert zu werden und verfügt über einen integrierten 400-mAh-Akku, der wahlweise ein iPhone mit Lightning-Anschluss oder ein Micro-USB-Smartphone auflädt. Der Akku reiche, um die Nutzungszeit eines iPhone 5s um rund zwei Stunden zu verlängern, verspricht der Hersteller.

Gokey selbst lässt sich an jedem USB-Anschluss aufladen und dient dann zugleich als Ladekabel für das Smartphone sowie als USB-Stick mit einer Speicherkapazität von 8 bis 32 GByte. Per Bluetooth kann das Accessoire außerdem mit dem Smartphone verbunden bleiben – über eine App lässt es sich dann grob orten oder zum Piepen bringen und soll so helfen, einen verlegten Schlüsselbund aufzustöbern. Der umgekehrte Weg funktioniert ebenfalls: Ein Druck auf Gokey lässt das iPhone klingeln.

Das Gerät wird über die Finanzierungsplattform Indiegogo vertrieben, der Zielbetrag ist bereits erreicht. Der Preis für das 8-GByte-Modell soll bei 60 Dollar liegen, hinzu kommen 10 Dollar für den Versand nach Deutschland (sowie Steuerabgaben bei der Einfuhr). Frühbesteller erhalten die 16-GByte-Ausführung derzeit für knapp 50 Dollar.

Die Auslieferung des in Schwarz oder Weiß sowie entweder mit Lightning oder Micro-USB erhältlichen Gokey soll allerdings erst im Januar 2015 beginnen – falls alle Produktionshürden wie geplant genommen werden. (lbe)