Menü
Update Mac & i

Sonos: AirPlay 2 nur für neuere Lautsprecher

Der Lautsprecher-Hersteller will in diesem Jahr zum ersten Mal Unterstützung für Apples Musik-Streaming-Protokoll bieten. Das Update ist aber nur für jüngere Sonos-Modelle vorgesehen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen
Sonos One

Sonos One gehört zu den Modellen, die ein AirPlay-Update erhalten sollen.

Sonos hat nun bekanntgegeben, welche Lautsprecher im weiteren Verlauf des Jahres AirPlay 2 unterstützen sollen: Die Integration von Apples Streaming-Protokoll ist für Sonos One, Play:5 (zweite Generation) und Playbase geplant, wie aus aktualisierten Produktbeschreibungen des Herstellers hervorgeht. Einen Termin für die Bereitstellung der bereits im vergangenen Jahr angekündigten AirPlay-2-Unterstützung wollte Sonos gegenüber The Verge noch nicht nennen

Ältere Sonos-Lautsprecher werden zwar keine direkte AirPlay-Unterstützung erhalten, lassen sich aber mit ansteuern, sobald sie mit einem der neueren Lautsprecher-Modelle Sonos One, Play:5 oder Playbase gruppiert werden, wie der Hersteller gegenüber US-Medien versprach. In diesem Fall können die älteren Lautsprecher allerdings wohl nur die Musik mit ausgeben, die per AirPlay an das neuere Modell gestreamt wird – und nicht etwa parallel andere Musiktitel.

Bisher hat Sonos AirPlay gar nicht auf eigener Hardware unterstützt, Nutzer mussten auf Workarounds durch Einbindung zusätzlicher Apple-Hardware wie etwa einer AirPort-Express-Basisstation zurückgreifen.

Das von Apple schon für iOS 11 angekündigte AirPlay 2 ist bislang noch gar nicht allgemein verfügbar, der iPhone-Konzern setzt die Testläufe derzeit mit der Beta von iOS 11.4 fort. Neben Sonos haben auch weiterer Lautsprecher-Hersteller AirPlay-2-Unterstützung in Aussicht gestellt.

AirPlay 2 verspricht eine in das Betriebssystem integrierte Multiroom-Unterstützung: iPhone und iPad können dann Audioinhalte über mehrere kompatible Endgeräte abspielen, statt wie bislang auf einen AirPlay-Lautsprecher beschränkt zu bleiben. AirPlay 2 soll zudem eine Konfiguration entsprechender Lautsprecher über die auf iPhone und iPad vorinstallierte Heimautomatisierungs-App Home ermöglichen sowie durch ein großzügigeres Buffering auch kurze Netzwerkaussetzer ohne Unterbrechung der Musikwiedergabe überdauern.

[Update 26.04.2018 14:55 Uhr] Ältere Sonos-Lautsprecher wie Play:1 und Play:3 haben "einfach nicht die nötige Power" zur Unterstützung von AirPlay 2, erklärte das Unternehmen inzwischen in einem Blog-Beitrag. Die neuere Hardware mache es aber möglich, "Inhalte über AirPlay 2 auf alten und neuen Speakern im gesamten Zuhause wiederzugeben".

Lesen Sie auch:

Sonos One (6 Bilder)

Der Sonos One ähnelt dem Play:1.

(lbe)