Menü
Mac & i

Sonos-App bietet Musik-Streaming vom iOS-Gerät

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 44 Beiträge

Sonos stellt die App "Sonos Controller" in neuer Version 3.8.3 für iPhone sowie iPad zum Download bereit. Das Update erweitert den Funktionsumfang der bislang nur als Fernsteuerung für das Musikstreaming- und -verteilsystem dienenden Software: Der Nutzer kann nun auf dem iOS-Gerät gespeicherte Musik unmittelbar an vernetzte Sonos-Player streamen – Voraussetzung ist, dass auf iPhone, iPad oder iPod touch mindestens iOS 6.0 läuft. Sonos Controller 3.8.3 hält dafür in der Musikquellenansicht einen neuen Eintrag für das jeweilige iOS-Gerät bereit, über den sich die lokal vorliegenden Titel in die Wiedergabeliste aufnehmen lassen.

Neuer Eintrag bei den Musikquellen für "Dieses iPhone" zum Übertragen lokal gespeicherter Musik an Sonos-Lautsprecher

(Bild: iPhoneBlog.de )

Um auf iOS-Geräten gespeicherte Musik mit Sonos-Playern abzuspielen, war zuvor entweder die AirPlay-Einbindung mit Hilfe einer AirPort-Express-Station oder ein spezielles Sonos-Dock erforderlich – dessen Produktion stellte die Firma nach Apples Wechsel vom Dock-Connector auf den Lightning-Anschluss aber ein. Man habe derzeit keine Pläne, zukünftig ein Lightning-Dock anzubieten, heißt es bei Sonos.

Nutzer können beide Apps kostenlos im App Store beziehen – die iPhone-Version des Sonos Controller wurde noch nicht an das längere Display des iPhone 5 angepasst. (lbe)