Menü
Mac & i

Swift Playgrounds im App Store

Die iPad-App soll Kinder und Einsteiger an Apples Programmiersprache Swift heranführen. Sie läuft nur auf 64-Bit-iPads.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge

(Bild: Apple)

Swift Playgrounds steht als kostenloser Download im App Store. Die zur Entwicklerkonferenz WWDC vorgestellte App will spielerisch in Apples Programmiersprache Swift einführen, die nun in Version 3 vorliegt. Swift Playgrounds zeigt auf der linken Seite den Code und rechts das Ergebnis in einer interaktiven 3D-Welt.

Swift Playgrounds kann auf iPad-Hardware-Sensoren wie etwa das Gyroskop und den Beschleunigungssensor zurückgreifen sowie Bluetooth-Geräte steuern. Auch mehrere iOS-Frameworks stehen zur Verfügung, so Apple – darunter UIKit sowie SpriteKit und SceneKit.

Die App sei vollständig auf eine Touch-Bedienung ausgelegt, betont der Hersteller, die Tastatur unterbreitet etwa Code-Vorschläge und Befehle lassen sich mit dem Finger ziehen und so umstellen.

Das rund 270 MByte große Swift Playgrounds setzt iOS 10 voraus und läuft nur auf iPads mit 64-Bit-Prozessor, Mindestvoraussetzung ist also ein iPad Air. (lbe)