Menü
Mac & i

System 6.0.2 für den Apple IIgs erscheint nach 22 Jahren

Ein Apple-Klub aus dem amerikanischen Nordwesten hat der 1992 vom Markt genommenen Maschine eine Betriebssystemaktualisierung verpasst. Die fixt mehrere fiese Fehler.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 73 Beiträge
About Apple IIgs

Endlich angekommen: System 6.0.2.

(Bild: A.P.P.L.E.)

Wer noch einen Apple IIgs in Betrieb hat, sollte flott diesen Link betätigen: Der Apple-Besitzerclub Apple Pugetsound Program Library Exchange, kurz A.P.P.L.E., hat vor einigen Tagen System 6.0.2 für das letzte Mitglied der Apple-II-Produktlinie publiziert – 22 Jahre nach Erscheinen von System 6.0.1.

"Viele Fehler" wurden in der inoffiziellen Aktualisierung behoben, schreibt Club-Präsident Bill "billm" Martens. Zudem gibt es "viele neue Funktionen", die allerdings nicht sofort zu sehen seien. Behoben wurden unter anderem PASCAL.FST- und DOS33.FST-Bugs, TextEdit, Font Manager und Window Manager sind ausgebessert. Mitgeliefert wird erstmals der Ethertalk-Treiber für die (leider unveröffentlichte) Ethernet-for-Appletalk-Karte.

Experimentierfreudige User können QuickerGraph installieren, was die Zeichenroutinen beschleunigt – allerdings ist diese Software noch unfertig. billm warnt, dass das gesamte System 6.0.2 derzeit noch ein Proof-of-Concept-Produkt sei. Man habe damit zeigen wollen, dass Updates für den IIgs durchaus möglich sind.

In einem Monat soll nun System 6.0.3 erscheinen, das Fehler im Update selbst behebt. A.P.P.L.E. bietet System 6.0.2 in Form von 2mg- oder PO-Disk-Images zum Download an – kostenlos. Installation selbstverständlich auf eigene Gefahr. (bsc)