Menü

TV+: Apple steckt 60 Millionen US-Dollar in Weihnachtsfilm

Ryan Reynolds und Will Ferrell sollen in einer Neuversion von "A Christmas Carol" auftreten. Ein zweistelliger Millionenbetrag geht allein an die Schauspieler.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge

Reynolds kennt man etwa aus "Deadpool".

(Bild: Gage Skidmore / Wikipedia / cc-by-sa-2.0)

Von

Apple nimmt bei seinem hauseigenen Streamingdienst das große Geld in die Hand. Für einen einzigen Streifen seien 60 Millionen US-Dollar allein für die Stars vorgesehen, berichtet das Hollywood-Fachblatt Variety. Dabei handelt es sich um eine Neuinterpretation des Charles-Dickens-Klassikers "A Christmas Carol". Der Weihnachtsfilm ist als Musical angelegt, Hauptdarsteller seien Ryan Reynolds ("Deadpool") und Will Ferrell ("Saturday Night Life"). Er soll nächstes Jahr bei Apple TV+ laufen.

Ursprünglich hätte allein Reynolds für seine Schauspielkunst und Producer-Tätigkeiten 27 Millionen Dollar erlangt. Ferrell sollte 25 Millionen erhalten. Beide Honorare wollte ursprünglich der Apple-Konkurrent Netflix bezahlen, doch dann legte Apple nochmals deutlich nach. Apple habe alle Wettbewerber um die Rechte "aus dem Wasser geschossen", so ein Insider. Es gab sogar den Vorschlag, dass die Filmproduzenten die Musikrechte behalten durften – in Hollywood ein sehr seltenes Vorgehen. Für die Regisseure und Autoren sind bis zu 15 Millionen vorgesehen.

Apple sorgt derzeit mit seiner Kaufkraft im FIlm- und Fernsehgeschäft für Furore. Der Konzern plant, Milliarden für Apple TV+ auszugeben, das im November startet. Zeitgleich zu den Berichten über Reynolds und Ferrell wurde bekannt, dass Apple sich exklusiv die Dienste des bekannten Regisseurs Alfonso Cuarón gesichert hat. Er soll über mehrere Jahre Premiuminhalte für Apple TV+ liefern. Pikant dabei: Cuarón hatte zuletzt mit "Roma" einen Oscar-Hit, der von Netflix verbreitet und finanziert worden war.

Apple TV+ soll für Nutzer 5 Euro im Monat kosten, aktuell sind allerdings nur wenige Inhalte zum Start bekannt. Apple wird Inhalte teilweise zuerst ins Kino bringen und dann in den eigenen Dienst, um sich an internationalen Wettbewerben beteiligen zu können. Nutzer, die seit September ein Apple-Gerät – darunter iPhone, Mac und Apple TV – erworben haben, erhalten Zugriff auf Apple TV+ ohne Kosten, allerdings jeweils nur für ein Jahr.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple TV  4K 64GB (MP7P2FD/A)

Apple TV 4K

Apple TV 32GB 2017 (MR912ZD/A)

Apple TV HD

Apple iPad Pro 11\

iPad Pro

Apple MacBook Air Space Gray, Core i5-8210Y,  8GB RAM,  256GB SSD [2019 / Z0X1/Z0X2] (MVFJ2D/A)

MacBook Air

Weitere Angebote für Apple TV 4K 64GB (MP7P2FD/A) im Heise‑Preisvergleich

(bsc)