Menü
Mac & i

TV Karten bringt Apple Maps auf den Fernseher

Mit einem neuen Tool kann man unter tvOS nach Orten suchen, Flyover-Ansichten betrachten und Routen (vor)planen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 1 Beitrag
TV Karten bringt Apple Maps auf den Fernseher

TV Karten holt die von Apple unter tvOS "vergessene" Apple-Maps-Anwendung auf den Fernseher.

(Bild: Hersteller)

Anzeige
Apple TV 64GB 2015
Apple TV 64GB 2015 ab € 154,90

Der Entwickler Arno Appenzeller hat mit TV Karten eine sehenswerte neue App publiziert, die erstmals Apple-Maps-Inhalte auf Apple-TV-4-Geräte holt. Mit dem knapp 2 Euro teuren Tool kann man auf dem Fernseher nach Orten suchen, per Siri-Remote in Karten navigieren sowie Apples hübsche Flyover-Ansichten aufrufen.

Eine Kompagnon-App für iPhone und iPad erlaubt es außerdem, eine unter tvOS selektierte Route auf ein Mobilgerät zu übertragen. So kann man eine Reise auf dem Fernseher inklusive Vorschau planen – insbesondere im Familienzusammenhang eine praktische Sache.

Bei der Steuerung ist zu beachten, dass die Touch-Oberfläche der Siri Remote für TV Karten zweigeteilt wird: Der rechte Randbereich des Bedienfeldes dient zum Zoomen, die restliche Fläche dem Scrolling. Hat man dies erst einmal verstanden, geht die Navigation problemlos von der Hand.

TV Karten läuft auf iPhone und iPad ab iOS 9.3. Wie üblich muss man iOS- und tvOS-App im jeweiligen App Store getrennt installieren. Gekauft wird die Anwendung nur einmal. (bsc)