Menü

Tado vernetzt Klimaanlagen mit Apples HomeKit

Die neue Ausführung der Klimaanlagen-Steuerung Smart AC Control lässt sich nun über die Home-App des iPhones steuern – und hört auf Siri.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 2 Beiträge

Das Tado-Kästchen vernetzt die bestehende Klimaanlage.

(Bild: Tado)

Von

Die Münchner Smart-Home-Firma Tado hat die Klimaanlagen-Steuerung Smart AC Control neu aufgelegt: Die Ausführung V3+ unterstützt erstmals Apples Heimautomatisierungsprotokoll HomeKit, wie der Hersteller am Dienstag mitteilte. Damit wird es möglich, eine derart vernetzte Klimaanlage über Apples vorinstallierte Home-App anzusteuern sowie mit anderen HomeKit-Geräten in Szenen zu integrieren.

Auch eine Automatisierung ist über HomeKit möglich, etwa das Abschalten der Klimaanlage beim Verlassen des Hauses. In Verbindung mit einer HomeKit-Steuerzentrale wie Apple TV, HomePod oder einem heimischen iPad können Nutzer von Apple-Hardware auch unterwegs auf ihre HomeKit-Geräte zugreifen.

Der HomeKit-Support ermöglicht außerdem, die Klimaanlage über Apples Sprachassistenzsystem Siri anzusteuern. Alternativ ist weiterhin auch die Bedienung über Amazon Alexa und Google Assistant möglich, merkt Tado an.

Smart AC Control vernetzt bestehende Klimaanlagen und lässt sich nach Angabe des Herstellers auch für Wärmepumpen einsetzen. Das weiße Kästchen spricht über Infrarot mit der Klimaanlage und soll mit Modellen kompatibel sein, die eine Fernbedienung mit Display haben. Eine LED-Matrix zeigt Statusinformationen an, wie etwa die gewählte Temperatur. Smart AC Control enthält Sensoren für Luftfeuchtigkeit, Umgebungslicht, Geräusche und Temperatur. Die Einbindung in das Heimnetzwerk erfolgt per WLAN (nur im 2,4 GHz-Band).

Tado bietet auch eine eigene App zur Steuerung an, die neue Funktionen erhalten hat. Für Automatisierungsfunktionen muss ein "Auto-Assist-Skill" gebucht werden, der 3 Euro pro Monat oder 25 Euro pro Jahr kostet.

Tados Nachrüstlösung Smart AC Control kostet 100 Euro. Es ist eine der ersten Optionen, um eine Klimaanlage über Apples HomeKit zu steuern. Bislang gibt es nur spezielle Klimaanlagen-Modelle von GE und Haier, die auf dem deutschen Markt bislang nicht erhältlich sind.

Ebenfalls interessant:

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple TV  4K 32GB (MQD22FD/A)

Apple TV 4K

Apple iPhone XR  64GB schwarz

iPhone XR

Apple iPhone XS  64GB grau

iPhone XS

Weitere Angebote für Apple TV 4K 32GB (MQD22FD/A) im Heise‑Preisvergleich

(lbe)