Menü
Mac & i

Texteditor Elements für iOS 6 angepasst

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Der besonders bei Vielschreibern beliebte iOS-Texteditor Elements ist in einer neuen Version 2.6 verfügbar. Die Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch kommt mit einigen Veränderungen, die von Nutzern schon seit längerem gewünscht worden waren. Dazu gehören ein deutlich übersichtlicherer Dateibrowser mit Angaben zur Dateizahl, eine Memory-Funktion für den letzten Speicherort und zahlreiche Fehlerhebungen. iOS 6 ist künftig Grundvoraussetzung; Nutzer der ersten iPad-Generation sowie iPhones vor dem 3GS können Elements nicht mehr nutzen.

Elements unterstützt auch Markdown-Formatierungselemente.

(Bild: Hersteller)

An der Unterstützung für den Speicherdienst Dropbox sowie die Tipphilfe TextExpander wurde vom Hersteller Second Gear ebenfalls gefeilt: Beide werden nun in der jeweils jüngsten API-Version genutzt. Elements 2.6 soll außerdem schneller beim Starten und Synchronisieren geworden sein. Die App kostet aktuell knapp 4,50 Euro, eine Liste mit weiteren Neuerungen finden sich hier. (bsc)