Menü
Mac & i

Tim Cook: Apple Pay in Deutschland ein "Riesenerfolg"

Die Deutsche Bank habe innerhalb einer Woche mehr Aktivierungen von Apple Pay gezählt als für Android in einem Jahr, so der Apple-Chef.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 432 Beiträge
Apple-Pay-Chefin Jennifer Bailey

Apple-Pay-Chefin Jennifer Bailey bei der Einführung des Bezahldienstes in Deutschland.

Die späte Einführung des iPhone-Bezahldienstes Apple Pay stieß in Deutschland offenbar auf rege Nachfrage: Der Deutschland-Start im zurückliegenden Weihnachtsgeschäft sei ein "Riesenerfolg" gewesen, erklärte Apple-Chef Tim Cook in einer Konferenzschaltung mit Finanzanalysten nach Bekanntgabe der jüngsten Geschäftszahlen. Die Deutsche Bank habe "innerhalb einer Woche mehr Aktivierungen von Apple Pay vermeldet als für Android innerhalb eines ganzen Jahres", betonte Cook.

Die Deutsche Bank bewirbt die Apple-Pay-Integration aktiv und stellt Kunden ohne Kreditkarte dafür eine virtuelle Mastercard-Debitkarte zur Verfügung. Google Pay unterstützt die Bank nicht, sie bietet aber NFC-Zahlungen per Android-App an.

So funktioniert Apple Pay (Quelle: Apple)

Konkrete Angaben zur Zahl der Nutzer und Höhe der Zahlungen in Deutschland wurden nicht genannt. Apple Pay habe einen Umsatzrekord erzielt, teilte Apple nur mit. Die mit dem Bezahldienst getätigten Einkäufe habe sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdoppelt – auf nun über 1,8 Milliarden Transaktionen.

An jedem Apple-Pay-Bezahlvorgang verdient Apple vorausgehenden Berichten zufolge mit. Wie hoch der Umsatzanteil ausfällt, den Banken in Deutschland dafür abtreten müssen, wurde bislang nicht bekannt – in den USA ist von 0,15 Prozent bei Kreditkartentransaktionen die Rede. Apple Pay ist Teil der Dienstleistungssparte des Konzerns, die zusehends wichtiger wird, um Umsatzrückgänge durch rückläufige iPhone-Verkäufe auszugleichen.

Im laufenden Jahr 2019 wollen weitere Banken und Finanzdienstleister Apple Pay in Deutschland unterstützen, darunter die DKB Bank (voraussichtlich ab frühestens April), Consorsbank, Ing Diba und Revolut. Deutsche Bankinstitute zeigen sich auch interessiert, die hierzulande weitverbreitete Girocard Apple-Pay-tauglich zu machen – ob und wann das passiert, bleibt aber unklar.

Apple Pay in Deutschland einrichten (7 Bilder)

Apple Pay können Sie in der Wallet-App aktivieren. Diese finden Sie schnell über die Suchfunktion auf dem iPhone.

Ebenfalls interessant:

(lbe)