zurück zum Artikel

TomTom Go ans iPhone X angepasst

TomTom Go endlich iPhone-X-angepasst

TomTom Go – hier noch nicht auf einem iPhone X.

(Bild: Hersteller)

Die auch offline nutzbare Navi-App des niederländischen Herstellers hat ein Update bekommen, das Apples Top-Smartphone unterstützt. Daneben gibt es weitere Neuerungen.

Besitzer des iPhone X können die populäre Navigationslösung TomTom Go [1] nun auch vernünftig auf ihren Geräten einsetzen. Bislang war die App für die neue Auflösung von Apples Top-Smartphone, das bis zu 1320 Euro kosten kann, nicht angepasst und sah entsprechend unansehnlich aus – auch konnten sich Bedienprobleme ergeben.

Mit der am Dienstag erschienenen neuen Version 1.10 ändert sich dies nun – die App ist laut Hersteller für das iPhone X "optimiert", was ein Kurztest auch bestätigte; die Bedienelemente und die Auflösung sind angepasst. Die große Konkurrenz-App zu TomTom Go unter iOS, die Navigon-Anwendung von Garmin, war bereits mit Version 3.0 im November 2017 für das iPhone X optimiert worden [2] – warum TomTom sich so lange Zeit ließ, ist unklar.

Weitere Neuerungen in TomTom Go 1.10 betreffen die Sharing-Funktionen. So kann man seine geschätzte Ankunftszeit mit wenigen Klicks per Nachrichten-App mit Freunden teilen. Auch erlaubt die App nun, einen Teil der geplanten Route sowie gesperrte Straßen automatisch zu vermeiden. Sie findet dann eine alterantive Route. Recht praktisch ist auch die neue Cloud-Funktion "MyDrive". Diese erlaubt es, bevorzugte Orte mit anderen TomTom-Geräten zu synchronisieren.

TomTom setzt seit dem vergangenen Jahr voll auf ein Abonnementmodell [3], was nicht allen Nutzern gefällt. Konnte man die App zuvor durch Einmalkauf – der je nach Karteninhalt auf höhere zweistellige Eurobeträge (etwa 49 bis 99 Euro) kam – freischalten, muss man nun jährlich löhnen. Go ist für 20 Euro für 12 Monate zu haben, ein Monat kostet 6 Euro. Altnutzer erhielten ein kostenloses 3-Jahres-Abo. TomTom Go lässt sich zuvor testen – 75 Kilometer können frei zurückgelegt werden. (bsc [4])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-3988148

Links in diesem Artikel:
[1] https://itunes.apple.com/de/app/id884963367
[2] https://itunes.apple.com/de/app/navigon/id1105805533?mt=8
[3] https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/TomTom-setzt-voll-aufs-Abomodell-Unterstuetzung-fuer-alte-iPhone-App-endet-bald-3785667.html
[4] mailto:bsc@heise.de