Twitter unterstützt Apples Live-Fotos

Mit iPhone oder iPad aufgenommene 3-Sekunden-Videos lassen sich nun als bewegtes GIF statt als Standbild bei dem Kommunikationsdienst veröffentlichen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 3 Beiträge
Twitter unterstützt Apples Live-Fotos

(Bild: Sitthiporn Kongtee/Shutterstock.com)

Von
  • Leo Becker

Twitter hat Support für Live-Fotos integriert – mehr als vier Jahre nach Einführung des Apple-Formates. iOS-Nutzer sind ab sofort in der Lage, mit iPhone oder iPad erstellte Live-Fotos als bewegtes GIF bei dem Kommunikationsdienst hochzuladen, statt diese wie bisher als Standbild zu veröffentlichen oder die Konvertierung erst selbst vornehmen zu müssen.

Dies funktioniere überall dort, wo man Fotos auf Twitter hochladen kann, teilte das soziale Netzwerk mit. Nutzer können Live-Fotos aber auch weiterhin als Standbild posten.

Live-Fotos sind jeweils bis zu 3 Sekunden lang und beinhalten auch eine Tonspur. Beim Aufnehmen eines Fotos speichert die iOS-Kamera-App automatisch die anderthalb dem Aufnahmezeitpunkt vorausgehenden Sekunden sowie anderthalb daran anschließende Sekunden mit. Um das zu ermöglichen, startet die Kamera-App eine durchgehende Aufzeichnung sobald der Nutzer sie öffnet. Eine Speicherung der Daten erfolgt erst beim Drücken des Auslösers, wie Apple bei der Einführung der Funktion betonte, "die zuvor gemachten Aufnahmen werden weder lokal gesichert noch verlassen sie das Gerät".

Live-Fotos sind standardmäßig aktiv, lassen sich aber auch abschalten. Die Funktion ist auf allen iPhones ab dem iPhone 6s, dem iPad ab der fünften Generation, dem iPad Air 3, iPad mini 5, allen iPad-Pro-Modellen sowie dem iPod touch der siebten Generation verfügbar.

Die bewegten Bilder ließen sich ursprünglich nur auf Apple-Geräten wiedergeben, plattformübergreifende Messenger wie WhatsApp haben aber schon vor mehreren Jahren ebenfalls die Option integriert, diese in ein GIF zu konvertieren oder als kleines Video zu verschicken. Apple bietet eine JavaScript-basierte API, um Live-Fotos im Web darzustellen. Mit iOS 13 hat Apple die Option in die Fotos-App integriert, Live-Fotos über das Sharing-Menü direkt als ein neues Video zu speichern.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple iPad 10.2\

iPad 10,2

Apple iPhone XR  64GB schwarz

iPhone XR

Apple iPhone 11  64GB rot

iPhone 11

Apple iPhone 11 Pro  64GB midnight green

iPhone 11 Pro

Weitere Angebote für Apple iPad 10.2" 32GB, Space Gray - 7. Generation / 2019 (MW742FD/A / MW742LL/A) im Heise‑Preisvergleich

(lbe)