Menü

Über 50.000 iPads für Schulen und Kindergärten in Glasgow

Alle Schüler der Sekundarstufe sollen ein eigenes iPad kostenlos bekommen. Es handelt sich angeblich um Apples größtes Bildungsprojekt in Europa.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 167 Beiträge

Einzelne iPad-Schulen gibt es auch in Deutschland.

(Bild: dpa, David Fischer)

Von

Die Stadt Glasgow will Schulen und Kindergärten umfassend mit iPads ausrüsten: Bis zum Jahr 2021 sollen nach bereits abgeschlossenen Testläufen an ersten Schulen insgesamt über 50.000 der Apple-Tablets im Lehrbetrieb eingeführt werden, wie britische Medien berichten. Sämtliche Schüler der Sekundarstufe werden dabei ein eigenes iPad kostenlos erhalten, in Grundschulen und Kindergärten müssen sich rund fünf Kinder jeweils ein Tablet teilen.

Die iPad-Vergabe ist Teil einer umgerechnet über 330 Millionen Euro teuren, auf sieben Jahre angelegten Digitalisierungsinitiative für Schulen, die das Glasgow City Council in Zusammenarbeit mit einer kanadischen IT-Firma durchführt, wie die BBC berichtet. Wie viel das iPad-Projekt allein koste, lasse sich nicht beziffern. Die Initiative umfasse auch eine Netzwerkaufrüstung der Schulen mit Breitbandanschlüssen und WLAN-Abdeckung im Klassenzimmer.

Die Schüler können die fernverwalteten iPads mit nach Hause nehmen und dürfen mit den Geräten auf das Internet zugreifen, heißt es weiter – soziale Netzwerke und "unpassende Webseiten" sollen blockiert werden. Die Kinder seien dabei für ihre iPads selbst verantwortlich. Bei den Testläufen an ersten Schulen habe es aber keine Probleme gegeben. Bücher und Arbeitshefte sollen die Tablets nicht komplett ablösen, diese werden parallel weiterverwendet.

Insgesamt werden im Rahmen des Projekts 47.100 iPads an Schüler ausgehändigt sowie 4900 iPads an Lehrkräfte, dies solle letztlich 70.000 Kindern in Glasgow einen Zugang zu den Tablets bringen.

90 Prozent der Jobs in Schottland beinhalten "digitale Arbeit", darauf wolle man die Schüler umfassend vorbereiten, erklärte Chris Cunningham, das für den Bildungsbereich zuständige Stadtratsmitglied, gegenüber dem Sender STV. Er glaube, dass dadurch das Bildungsniveau an allen Schulen und in den Kindergärten angehoben werde. Es handele sich um das größte Bildungsprojekt von Apple in Europa, so Cunningham.

Ebenfalls interessant:

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple iPad  32GB, Space Gray [6. Generation / 2018] (MR7F2FD/A)

iPad 6

Apple iPad Air 3  64GB, Space Gray (MUUJ2FD/A)

iPad Air 3

Apple iPad mini 5  64GB, Space Gray (MUQW2FD/A)

iPad mini 5

Apple Pencil 1. Generation / 2015 (MK0C2ZM/A)

Apple Pencil

Weitere Angebote für Apple iPad 32GB, Space Gray [6. Generation / 2018] (MR7F2FD/A) im Heise‑Preisvergleich

(lbe)