Menü
Mac & i

Übersicht zu Apple-Kartenneuerungen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 4 Beiträge

Apple hat die vergangenen Monate über bekanntlich Verbesserungen an dem hauseigenen Kartendienst in iOS 6 vorgenommen – vor wenigen Tagen erst erhielt Japan ein umfangreiches Update. The Loop führt nun auf, welche Städte in letzter Zeit eine Flyover-Ansicht erhalten haben – dazu zählen neben Köln auch Glasgow und eine Reihe von US-Orten wie Baltimore, Portland, Minneapolis und Indianapolis. Bestehende Flyover-Städte wurden teils erheblich erweitert, wie Münchner und Berliner längst feststellen konnten – auch in London, Madrid, Barcelona, Rom und weiteren europäischen Metropolen hat Apple das 3D-Bildmaterial erweitert.

Flyover-Ansicht von Köln

Apple habe auch Updates bei den 3D-Gebäude-Silhouetten in mehreren Städten vorgenommen, das chinesische Kartenmaterial verbessert und die Luftaufnahmen an unterschiedlichen Orten erneuert, ergänzt The Loop – bei den Points-of-Interest besserte der iPhone-Hersteller angeblich ebenso nach. Apple veröffentlicht auch eine eigene Liste zu Maps-Funktionen, die ebenfalls Neuerungen berücksichtigt, allerdings keine Flyover-Städte aufführt – diese sammelt jedoch eine weitere Seite. (lbe)