Menü
Mac & i

Update-Testlauf für macOS Sierra, watchOS 3 und tvOS 10 beginnt

Apple hat macOS 10.12.1, watchOS 3.1 und tvOS 10.0.1 zum Test durch Entwickler freigegeben – parallel zu iOS 10.1.

vorlesen Drucken Kommentare lesen

(Bild: dpa, Andrea Warnecke)

Anzeige
Apple MacBook Air 13.3" - Core i5-5250U, 8GB RAM, 128GB SSD (MMGF2D/​A /​ Z0RH) [Early 2015]
Apple MacBook Air 13.3" - Core i5-5250U, 8GB RAM, 128GB SSD (MMGF2D/​A /​ Z0RH) [Early 2015] ab € 949,81

Kurz nach der Veröffentlichung von macOS Sierra hat Apple eine erste Vorabversion von macOS 10.12.1 (Build 16B2327e) zum Download für Entwickler bereitgestellt. Das Update verbessere Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Macs, führt das Unternehmen lediglich an, ohne Details zu Verbesserungen und beseitigten Fehlern zu nennen.

Ob die kommende Sierra-Version etwa Probleme mit der automatischen Speicheroptimierung ausräumt, bleibt abzuwarten.

Neben iOS 10.1, das den versprochenen Portrait-Modus für das iPhone 7 Plus nachliefert, hat Apple außerdem eine erste Beta von watchOS 3.1 sowie tvOS 10.0.1 freigegeben, beide Vorabversionen sind ebenfalls nur für Entwickler verfügbar. Änderungen werden nicht aufgeführt, berichten Tester – zu größeren Neuerungen oder Änderungen liegen bislang keine Berichte vor. iOS 10.1 soll offenbar ab Freitag auch im Rahmen des Public-Beta-Programms verfügbar sein, womöglich gilt dies auch für macOS 10.12.1. (lbe)