Menü
Mac & i

Update für “Meine Freunde suchen” und iBooks

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge

Apple hat neue Versionen für zwei hauseigene Apps veröffentlicht: "Meine Freunde suchen" steht nun in Version 2.0.1 im App Store zum Download bereit. Das Update verbessert eine Funktion – für temporäre Ereignisse hinzugefügte Kontakte sind nun ebenfalls unter den Followern im Ich-Tab einzusehen und dort mit einem kleinen Uhr-Icon markiert.

Temporäre Kontakte tauchen nun unter den Followern auf

Laut den Release Notes ist an dieser Stelle nun auch zu sehen, ob Freunde eine Orts-Benachrichtigung gesetzt haben – dies war allerdings auch schon in Version 2.0 der Fall. "Meine Freunde suchen" benötigt mindestens iOS 5.0.

iBooks 3.0.1 soll wiederum ein nicht näher aufgeführtes Problem beseitigen, dass die App zum Absturz bringen konnte. iBooks ist gut 40 MByte groß und erfordert ebenfalls zumindest iOS 5.0 auf iPhone, iPod touch oder iPad. (lbe)