Menü

Video zeigt angeblich neues 4-Zoll-iPhone

Spekulationen um die baldige Einführung eines "iPhone 6c" halten sich beharrlich. Das Gehäuse eines kleineren Modells wurde nun erstmals demonstriert.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 9 Beiträge
Von

Die Neuauflage eines iPhones mit 4”-Display behält angeblich das Gehäuse-Design von iPhone 6s beziehungsweise iPhone 6 bei. Ein von Mic Gadget veröffentlichtes Video führt ein iPhone vor, das den bekannten Modellen exakt gleicht. Es handele sich dabei um ein von Foxconn stammendes, zur Demonstration gedachtes 4-Zoll-iPhone, heißt es.

Das Video vergleicht das gezeigte Modell allerdings nicht mit dem iPhone 6s und iPhone 6s Plus – oder einem anderen als verbindlichem Maßstab dienenden Objekt, entsprechend schwer lässt sich die tatsächliche Größe einschätzen.

Berichten zufolge plant Apple, das neue Modell im Frühjahr einzuführen, möglicherweise auf einer Veranstaltung im März. Beobachter gehen davon aus, dass Apple im Unterschied zum iPhone 5c auf ein Metallgehäuse setzt. Ob dieses wieder in verschiedenen Farben erhältlich ist, bleibt unklar.

Zu den Spezifikationen und der Platzierung in der Modellpalette gibt es ebenfalls noch keine konkreten Informationen. Ein Analyst vermutet, dass Apple ebenso wie im iPhone 6s einen A9-Chip verbaut, bei anderen Komponenten wie der Kamera aber spart. Auch 3D Touch könnte dem Spitzenmodell vorbehalten bleiben. (lbe)