Menü
Mac & i

Videoschnitt: Final Cut Pro X erhält VR-, HDR- und HEVC-Unterstützung

Apple hat die Videoschnittsoftware um wichtige Funktionen ergänzt und liefert auch Updates für Motion sowie die Musik-Software Logic Pro X aus – letztere wurde für den iMac Pro angepasst.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge
Final Cut Pro X 10.4

Mittels Farbkurven regeln Filmcutter in Final Cut Pro 10.4 gezielt die Farbakzente über den Helligkeitsverlauf.

Final Cut Pro X steht in Version 10.4 zum Download bereit. Apples Videoschnittsoftware unterstützt nun die Arbeit mit VR-Videos: 360-Grad-Videos lassen sich “in vielen verschiedenen Formaten” bearbeiten und in zweidimensionalen Projekten einbinden. Alternativ wird es über ein VR-Headset ausgegeben, wie der Hersteller ausführt – macOS High Sierra und SteamVR vorausgesetzt.

Die Farbräder erlauben eine intuitive und gezielte Korrektur von Farbstichen.


Das Videoschnittprogramm unterstützt jetzt außerdem die Arbeit mit HDR-Videos und liefert erweiterte Funktionen zur Farbkorrektur. Apple hebt die neuen Editierwerkzeuge namens Farbräder und Farbkurven hervor, sie verbergen sich zusammen mit den bisherigen Farbtafeln hinter dem Prisma-Symbol in der Informationspalette.

Mit Version 10.4 kann Final Cut endlich auch mit Apple-Geräten angefertigte HEVC-Videos (H.265) und HEIF-Fotos importieren und bearbeiten, auch dafür wird macOS 10.13 High Sierra vorausgesetzt. Die neuen Formate sind bereits Teil von iOS 11 und werden auf neuen iPhones als Standardformate für platzsparende Fotos und Videos eingesetzt. Weiterhin importiert die neue Version iMovie-Projekte der iOS-Plattform.

Zusammen mit Final Cut Pro X hat Apple auch die Tools Motion und Compressor aktualisiert, die nun ebenfalls die Arbeit mit 360-Grad-VR-Videos unterstützen.

Neben der Profi-Video-Software hat Apple am Donnerstag auch die Musik-Anwendung Logic Pro X in neuer Version veröffentlicht: Das Update bringt – neben Problembehebungen – eine spezielle Anpassung, um die Leistung des iMac Pro in vollem Umfang nutzen zu können (lbe)