Menü
Mac & i

WLAN-Tuner streamt auch Kabel-TV auf Tablets und Smartphones

Der WLAN-Tuner Tivizen Nano HD Hybrid von iCube empfängt digitales Kabelfernsehen sowie DVB-T – und überträgt das Live-Fernsehprogramm per WLAN an iOS- wie Android-Geräte.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 62 Beiträge

Das Steckdosengerät streamt DVB-C und DVB-T per WLAN an Mobilgeräte

(Bild: Hersteller)

Der Hersteller iCube hat einen neuen DVB-Empfänger vorgestellt: "Tivizen Nano HD Hybrid" wird an eine Steckdose angeschlossen und empfängt über die Antennenbuchse sowohl Kabelfernsehen (DVB-C) als auch DVB-T.

Das Live-Fernsehprogramm aller frei empfangbaren Kanäle streamt der Tuner dann per WLAN an iOS- oder Android-Geräte. Für die Tablets und Smartphones gibt es eine App, die neben einer Aufnahmefunktion auch eine Programmübersicht (EPG) bietet.

Bei aktuellen Geräten wie iPad Air oder Galaxy S5 wird das Fernsehprogramm in HD wiedergegeben, verspricht der Hersteller.

Tivizen Nano HD Hybrid soll Mitte Juli zum Preis von 100 Euro in den Handel kommen, eine Stabantenne für den Empfang von DVB-T ohne Hausantenne liegt bei. (lbe)