Weafo: Kostenlose iOS-8-Extension überträgt Dateien per WLAN

Die AirDrop-Alternative kann Dateien an andere Geräte im selben WLAN schicken, der Empfänger benötigt lediglich einen Browser. Als Erweiterung steht Weafo in vielen Apps zur Verfügung.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Weafo: Kostenlose iOS-8-Extension überträgt Dateien per WLAN

Um die Dateien zu empfangen, ist lediglich ein Browser erforderlich

(Bild: Entwickler)

Von
  • Leo Becker

Weafo überträgt Dateien an beliebige andere Geräte im selben WLAN – im Unterschied zu Apples AirDrop benötigt der Empfänger lediglich einen Browser und kann so die Dateien auf auf Nicht-Apple-Geräten oder älteren Macs entgegennehmen. Dies funktioniert auch, wenn der Mac mit dem persönlichen Hotspot des iPhones verbunden ist.

Als iOS-8-Extension steht Weafo in allen Apps zur Verfügung, die den Sharing-Button anbieten – verschicken lässt sich nach Angabe des Entwicklers jedweder Dateityp, auch größere Exemplare. Überträgt man mehrere Dateien, lassen diese sich als ZIP-Archiv herunterladen.

Weafo stellt die geteilten Inhalte auch für mehrere Empfänger zum Download bereit, wenn diese die angezeigte IP-Adresse in ihren Browser eintragen. Um Dateien auch in offenen WLANs zu übertragen, bietet die Extension an, diese mit einem Benutzernamen und Passwort zu versehen.

Weafo setzt mindestens iOS 8.0 voraus, die Extension ist derzeit kostenlos im App Store zu finden – dies gelte nur für eine begrenzte Zeit, schreibt der Entwickler. (lbe)