Menü

WhatsApp Desktop nun im Mac App Store

Die offizielle Version von WhatsApp für macOS ist nun als kostenloser Download in Apples Mac-Software-Laden zu finden. Die Desktop-App funktioniert weiterhin nur zusammen mit dem iPhone.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 5 Beiträge

(Bild: Entwickler)

Von
Anzeige
Apple iMac Retina 4K 21.5", Core i5-5675R, 8GB RAM, 1TB HDD
Apple iMac Retina 4K 21.5", Core i5-5675R, 8GB RAM, 1TB HDD ab € 1795,71

Im Mac App Store ist inzwischen die offizielle Version von WhatsApp Desktop erhältlich. Das Programm bringt sämtliche über den Messaging-Dienst geführten Konversationen und neuen Nachrichten auf den Mac und erlaubt dort die schnelle Texteingabe über eine richtige Tastatur. Das Verschicken von Fotos, Kontaktdaten und Dokumenten ist ebenfalls möglich – ebenso wie die Aufzeichnung von Sprachnachrichten.

WhatsApp Desktop setzt weiterhin zwingend ein iPhone zur Synchronisation voraus, als alleinstehendes Programm funktioniert die App nicht. Die Desktop-Version von WhatsApp für Mac OS X respektive macOS gibt es bereits seit Mai 2016 – ebenso wie eine Windows-Version sowie den schon länger verfügbaren Web-Client.

WhatsApp dürfte die Mac-Version auch deshalb in den Mac App Store gestellt haben, um dort eine offizielle, kostenlose Version zur Nutzung des Messaging-Dienstes anzubieten: In den Kauf- und Download-Charts von Apples Software-Laden sind seit längerem WhatsApp-Clients von Drittanbietern prominent vertreten, die teils kostenpflichtig sind. WhatsApp Desktop setzt mindestens OS X 10.9 voraus, die Touch Bar des MacBook Pro wird bislang nicht unterstützt. (lbe)