Menü

Windows auf dem Mac: iMac und Mac mini haben ein Boot-Camp-Problem

Auf bestimmten Maschinen mit Fusion-Drive-Setup ist es nicht möglich, eine neue PC-Partition zu erstellen. Ein Update soll Abhilfe schaffen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 48 Beiträge

Mit Boot Camp wird der Mac zum PC.

(Bild: Apple)

Von

Besitzer von Desktop-Macs, die die jüngste Betriebssystemversion macOS 10.14.5 einsetzen, können aktuell unter Umständen kein Windows auf ihren Rechner bringen. Mac mini und iMac, die mit Fusion Drive, also Apples Kombination aus (kleiner) SSD und Festplatte, ausgerüstet sind, verweigern das Anlegen der notwendigen PC-Partition mit Hilfe des Boot-Camp-Assistenten. Die Hintergründe sind unklar; bisher gab es für Betroffene keinen Fix.

In der Nacht zum Freitag hat Apple allerdings eine spezielle Aktualisierung veröffentlicht, die das Problem aus der Welt schaffen soll. Sie heißt "macOS Mojave 10.14.5 Boot Camp Update" und steht über Apples Website zum Download bereit, in der Softwareaktualisierung taucht sie offenbar nicht auf. Im Beipackzettel heißt es lapidar, dass der Patch "ein Problem" adressiere, das "die Erstellung einer neuen Boot-Camp-Partition auf iMac und Mac mini mit Fusion Drive" verhindere.

Das Downloadpaket ist sehr klein, was dafür spricht, dass es sich um einen relativ simplen Fehler handelt: 1,9 MByte nimmt es in Anspruch. Maschinen, die von dem Problem nicht betroffen sind, also etwa MacBooks oder Desktop-Macs mit reinen SSD-Konfigurationen, benötigen das Update nicht, dort lässt es sich auch nicht installieren.

Mindestvoraussetzung ist ein Mac mit macOS 10.14.5, was allerdings auch logisch ist, weil der Bug nur unter dieser Betriebssystemversion auftritt. Apple hat sich mit dem Fix ziemlich lange Zeit gelassen: Das Release der jüngsten Mojave-Version ist genau einen Monat her.

Boot Camp ist seit macOS 10.5 alias Leopard offizieller Teil des Betriebssystems. Apple hatte damals erkannt, dass Nutzer ihren Intel-basierten Mac auch gerne zur Installation eines zweiten Betriebssystems nutzen – nur war die Windows-Konfiguration bis dahin nur mit Tricks und Schweiß möglich. Boot Camp automatisiert den Prozess weitgehend, beginnend mit der Anlegung einer eigenen Partition.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Apple Mac mini, Core i5-8500B,   8GB RAM,  256GB SSD, Gb LAN [2018] (MRTT2D/A)

Mac mini 2018

Apple iMac 21.5\

iMac 2019

Weitere Angebote für Apple Mac mini, Core i5-8500B, 8GB RAM, 256GB SSD, Gb LAN [2018] (MRTT2D/A) im Heise‑Preisvergleich

(bsc)