Menü

Zweite Beta von iOS 9.2.1

Nach dem Jahreswechsel geht das Testen der nächsten iOS-Version weiter. Entwickler können sich seit dieser Woche eine neue Beta herunterladen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen

iOS 9.2.1 Beta 2.

(Bild: Screenshot via 9to5Mac)

Von

Apple hat in dieser Woche die zweite Preview von iOS 9.2.1 an seine Developer verteilt. Damit wird die Mitte Dezember begonnene Testphase der nächsten Version des Mobilbetriebssystems fortgesetzt. Im vergangenen Monat gab es zusammen mit iOS 9.2.1 Beta 1 auch noch eine erste Beta von OS X 10.11.3 – eine neue Vorabversion des Mac-Betriebssystems veröffentlichte Apple in dieser Woche aber nicht.

Bislang gibt es noch keine Details zu Neuerungen in iOS 9.2.1 Beta 2. Bekannt ist aber die Buildnummer: Diese erreicht 13D14. Installiert werden kann die neue Preview wie üblich auf iPhone, iPad und iPod touch. Wurde die iOS-9.2.1-Beta einmal eingespielt, ist keine Rückkehr zu älteren iOS-Versionen mehr möglich.

iOS 9.2.1 dürfte vor allem Fehlerbehebungen, Leistungsverbesserungen und geschlossene Sicherheitslücken bringen. Gefixt sein dürfte auch ein problematischer Bug im Mobile-Device-Management – das hatte Apple bereits versprochen.

Wann die fertige Version des Updates erscheint, ist bislang noch unklar. Möglicherweise dauert es noch bis Februar. Für März sagt die Gerüchteküche ein Apple-Event voraus, bei dem ein neues 4-Zoll-iPhone-Modell vorgestellt werden könnte.

[Update 07.01.16 11:39 Uhr:] Apple hat mittlerweile auch eine zweite Beta von OS X 10.11.3 publiziert. (bsc)