Menü
Mac & i

"evasi0n"-Jailbreak läuft auch unter iOS 6.1.1

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Apples in der Nacht zum Dienstag vorgelegtes iOS-6.1.1-Update für Besitzer des iPhone 4S erlaubt weiterhin einen Jailbreak mit dem Werkzeug "evasi0n". Die Entwickler haben dazu bereits eine Aktualisierung namens 1.3 veröffentlicht, die Geräte mit iOS 6.1.1 erkennen kann. Wichtig ist aber, wie aktualisiert wird: Ein Over-the-Air-Update sei nicht anzuraten, schreibt einer der Macher auf Twitter. Stattdessen solle man ein Backup mit anschließender Wiederherstellung in iTunes durchführen.

Das "evasi0n"-Tool in Version 1.0 auf dem Mac.

Danach ist dann ein (ggf. erneuter) Jailbreak mit evasi0n 1.3 möglich. Um die Sicherheitslücken, die das Freischaltungswerkzeug ausnutzt, hat sich Apple dementsprechend in iOS 6.1.1 noch nicht gekümmert. Ein weiteres iOS-Update dürfte allerdings demnächst folgen: iOS 6.1.1 für andere iOS-Geräte wird bereits getestet. Allerdings ist auch hier die jüngste Beta 1 weiterhin jailbreakbar. (bsc)