Menü

iOS 13.1 kann drahtlose Aufladegeschwindigkeit reduzieren

Bei manchen Ladematten wird seit dem Update nur noch mit 5 statt 7,5 Watt geladen, meldet ein Fachdienst. Offenbar hat Apple die Hardware-Anforderungen erhöht.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 35 Beiträge

Ladematte mit iPhone: Produkte, die Apple selbst verkauft, sind offenbar nicht betroffen.

(Bild: Belkin)

Von

Besitzer des iPhone 11 haben nach Installation von iOS 13.1 festgestellt, dass sich die drahtlose Ladegeschwindigkeit reduziert hat. Statt 3 Stunden und gut 20 Minuten kann ein kompletter Ladevorgang nun 4 Stunden dauern. Grund für die Veränderung sind offenbar Anpassungen, die Apple mit dem Update gemacht hat – allerdings sind nicht alle Ladematten betroffen.

Der auf Ladetechnik spezialisierte Fachdienst Chargerlab hat das Phänomen untersucht und beim Nachmessen festgestellt, dass sich die maximale Ladeleistung seit iOS 13.1 bei den betroffenen Ladematten von 7,5 auf 5 Watt reduziert hat. Mit iOS 13 trat dies noch nicht auf. Apple selbst bezeichnet das drahtlose Laden mit 7,5 Watt als "Apple Fast Charging" – das Verfahren wurde im vergangenen Jahr auch in den QI-Standard eingeführt, zu dem das iPhone kompatibel ist. Daher müssten jegliche Ladematten die Technik implementieren dürfen, ohne dass sie von Apple eine kostenpflichtige "Made for i"-Zertifizierung benötigen.

Interessanterweise stellte Chargerlab allerdings fest, dass Ladematten, die von Apple selbst verkauft werden – darunter sind Hersteller wie Mophie, Logitech, Anker oder Belkin –, von der Reduzierung nicht betroffen sind. Es sei denkbar, dass 7,5 Watt nur für Ladematten erlaubt bleibt, die im Fixed-Frequency-Voltage-Modus arbeiten – und diesen unterstützen auch die von Apple verkauften Stromversorger.

Angaben dazu, warum die Änderung erfolgte, gibt es bislang noch nicht. Nutzer sollten die Geschwindigkeitsreduzierung beim Kauf einer Ladematte jedoch in Betracht ziehen und gegebenenfalls zu einem Modell greifen, das Apple selbst anbietet. Diese sind zumeist auch günstiger im freien Handel erhältlich. Einen aktuellen Test von Ladematten fürs iPhone finden Sie in Mac & i Heft 4/2019.

Günstigste Angebote

Alle Preise inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten auf der jeweiligen Webseite.

Belkin BoostUp Wireless Charging Pad 7.5W weiß (F7U027vfWHT)

Belkin BoostUp

Mophie Wireless Charging Base (4116/4117)

Mophie Wireless Charging Base

Anker PowerWave 7.5 Stand weiß

Anker PowerWave

Weitere Angebote für Belkin BoostUp Wireless Charging Pad 7.5W weiß (F7U027vfWHT) im Heise‑Preisvergleich

(bsc)