Menü
Update
Mac & i

iOS 7.1.1 bessert bei Touch ID nach

Apple hat ein erstes Update für iOS 7.1 freigegeben: Neben weiteren Verbesserungen bei der Fingerabdruckerkennung des iPhone 5s verspricht es die Beseitigung von Fehlern und Sicherheitslücken.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 86 Beiträge
Anzeige
Apple iPhone 5S 16GB schwarz/grau
Apple iPhone 5S 16GB schwarz/grau ab € 219,90

Das Update ist in den iOS-Einstellungen unter Allgemein – Softwareaktualisierung zu finden

iOS 7.1.1 steht zum Download bereit – direkt auf dem iOS-Gerät oder über iTunes. Das erste Update für iOS 7.1 bringt laut Apple weitere Verbesserungen bei der Fingerabdruckerkennung von Touch ID.

Es beseitigt einen Fehler, der zu Tastatur-Verzögerungen führen konnte sowie ein Problem bei der Benutzung von Bluetooth-Tastaturen im Zusammenspiel mit der Bedienungshilfe "VoiceOver". Ob das Update weitere Problemstellen von iOS 7.1 angeht, bleibt vorerst unklar.

Die erste Bugfix-Aktualisierung für iOS 7.1.1 soll auch Sicherheitslücken beseitigen. Details hat Apple dazu noch nicht veröffentlicht.

Das Update steht für alle Geräte zum Download bereit, die iOS 7 unterstützen: Mindestvoraussetzung ist ein iPhone 4, iPad 2 oder ein iPod touch der fünften Generation. Je nach Gerät fällt die Größe unterschiedlich aus, sie liegt meist im dreistelligen MByte-Bereich. Zur Installation des Updates kann es zudem erforderlich sein, mehrere GByte an freiem Speicherplatz zur Verfügung zu haben.

Für das Apple TV (ab Generation 2) steht parallel ein Update auf Software-Version 6.1.1 bereit.

[Update 23.04.2014 8:15 Uhr] Inzwischen hat Apple auch Details zu den behobenen iOS-Sicherheitslücken veröffentlicht. (lbe)