Menü

iOS-7-Update für Mac & i-App

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Die Mac & i-App ist in der Version 2.1.2 herausgekommen. Das Update enthält Korrekturen, die den fehlerfreien Betrieb unter iOS 7 gewährleisten. Alle Leser, die auf das neue Betriebssystem umsteigen wollen, sollten vorher die App aktualisieren. Andernfalls kann es passieren, dass bereits heruntergeladene Hefte nicht mehr aufrufbar sind und neu heruntergeladen werden müssen. Ganz verloren gehen die Hefte jedoch nie, denn generell kann der Leser einmal gekaufte Ausgaben jederzeit wieder auf das eigene Gerät ziehen. Mit einem Preis von 7,99 Euro sind die iPad-Ausgaben günstiger als die gedruckten. Abonnenten können unabhängig von ihrem Vertragsbeginn alle vergangenen Hefte abrufen.

Die Kiosk-Ansicht unterscheidet zwischen verfügbaren und bereits geladenen Heften. Abonnenten können allle Ausgaben gratis herunterladen.

Die Mac & i-App war Ende August erst in ihrer komplett überarbeiteten Version 2 herausgekommen. Sie bietet alle erschienenen Hefte in einer für Touch-Bedienung optimierten Oberfläche. Per Fingertipp können Leser durch die einzelnen Hefte navigieren. Ist ein Artikel ausgewählt, stellt die App ihn im interaktiven Lesemodus dar. Dort steht der Text gut les- und scrollbar neben der Leiste mit Bildern, Tabellen, Videos und anderem Bonusmaterial. Wer mag, kann mit einem Klick ins Original-Layout aus dem Heft wechseln. Artikel lassen sich mit Kommentar versehen und als Lesezeichen speichern. Hinweise darauf können per E-Mail, Facebook oder Twitter verschickt werden. (rsr)