Menü
Update
Mac & i

iOS 8.1: Chinesischer Jailbreak PanGu auf Englisch und mit Cydia

Das vor kurzem veröffentlichte Tool, mit dem sich alle iOS-8.1-Geräte freischalten lassen sollen, soll sehr bald in englischer Sprache kommen. Experimentierfreudige können bereits Cydia nutzen.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 13 Beiträge
Anzeige
Apple iPhone 6 Plus  64GB silber
Apple iPhone 6 Plus 64GB silber ab € 337,99

Das Jailbreak-Team PanGu aus China hat auf Twitter angekündigt, in Kürze eine neue Version seines Jailbreaks für iOS 8.1 vorzulegen. PanGu 1.1 kommt erstmals in englischer Sprache und soll gleich Version 1.1.14 des Paketmanagers Cydia mitbringen, die Anpassungen für iOS 8.1 enthält.

Bislang ist PanGu 1.0 laut den Entwicklern nur für Experten und Entwickler gedacht. Der Jailbreak soll angeblich sogar die allerneuesten Geräte wie iPhone 6, 6 Plus und iPad Air 2 knacken können. Momentan liegt das Tool, das auch mit iOS 8 funktioniert, nur als Windows-App vor, Mac-Nutzer können es nicht verwenden.

PanGu-Jailbreak: Nur für Windows.

(Bild: Screenshot PanGu-Website)

Der Jailbreak soll untethered sein, man kann seine Geräte also problemlos neustarten und muss den Jailbreak nicht nach jedem Reboot erneut durchführen. Das PanGu-Team teilte außerdem mit, dass es nun möglich ist, Cydia in Version 1.0 des Jailbreaks zu nutzen. Die Nachinstallation sei über die PanGu-App möglich, hieß auf Twitter – diese wird nach dem Jailbreak automatisch installiert.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass man sowohl den Passcode als auch "Mein iPhone suchen" (Find my iPhone) deaktivieren muss, damit das Gerät geknackt werden kann. Im Übrigen gilt Vorsicht mit dem Jailbreak – es ist völlig unklar, welcher Code sich genau darin versteckt. Die Installation erfolgt entsprechend nachdrücklich auf eigene Gefahr.

[Update 31.10.14 19:24 Uhr:] PanGu 1.1 ist mittlerweile als Download für Windows verfügbar. (bsc)